Vitatest Direkt RSS-Feed Vitatest Direkt bei Google+ Vitatest Direkt bei Facebook Vitatest Direkt bei Linkarena bookmarken Kontakt Vitatest Direkt

Anti-Aging durch die richtigen Mineralstoffe

Der Wunsch, jung zu bleiben, ist nur allzu nachvollziehbar. Aber dazu muss man nicht direkt zur Botoxspritze greifen. Mikronährstoffe sind wesentlich am Alterungsprozess beteiligt – sie sind sozusagen der natürliche Jungbrunnen des menschlichen Körpers.  Hier eine kleine Übersicht, wie und warum Calcium, Omega-3-Fettsäuren, Zink und Co. beim Anti-Aging helfen können.

Minerale und Spurenelemente sind Bausteine des Körpers und haben eine überlebenswichtige Bedeutung. Eine Unterversorgung ruft Mangelerscheinungen hervor. Falsche und ungenügende Ernährung, Nahrung von ausgelaugten Böden, oder mit forciertem Wachstum können für solche Mängel verantwortlich sein. Auch zum Beispiel Alkoholismus, Schwangerschaft, Laktation, Wachstum, Krankheit und übermäßige Belastungen hemmen die Vollversorgung mit Mikronährstoffen. Und die ist wichtig, um adäquate Ersatz- und Reparatur-Vorgänge zu unterstützen.

So wichtig die Spurenelemente auch sind, eine Überversorgung an Mineralien und Spurenelementen kann ebenso zum Problem werden. Einige können nicht mit dem Urin ausgeschieden werden und reichern sich im Körper an. Dort können Sie Vergiftungen hervorrufen. Deshalb haben wir für Sie eine kleine Liste mit der richtigen Dosierung von Mikronährstoffen zusammen gestellt, die eine verjüngende Wirkung haben.

Der Nährstoff Calcium sollte täglich mindestens zu 500mg, am besten doppelt so viel, eingenommen werden. Er ist essentiell für den Knochenstoffwechel und die Muskelkontraktion, außerdem unterstützt er die Elektrolyte. Empfohlene Lebensmittel: Milchprodukte, Mandeln.

Magnesium stabilisiert die Zellmembran und die Kardioprotektion. Außerdem ist es ein so genanntes „Anti-Stress-Mineral“. Hier sind ähnliche Mengen wie beim Calcium anzustreben. Empfohlene Lebensmittel: Grünes Gemüse, Honig, Meeresfrüchte.

Selen wirkt für Ihren Körper vor allem bei den antioxidativen Enzymen und der Kardioprotektion verjüngend. Auch die Körperabwehr kann schon bei 0,1mg Selen am Tag stark verbessert werden. Empfohlene Lebensmittel: Obst, Vollkornprodukte, Nüsse.

Mit dem Alter nimmt die Haut- und Schleimhautregeneration ab. Die Wundheilung wird langsamer, aber Zink kann, mit einer idealen Einnahme von 30mg täglich, beträchtlich auf die Körperabwehr, die Synthese von DNA und Proteinen und die Heilungsprozesse des Körpers einwirken. Empfohlene Lebensmittel: Milch, Rindfleisch, Sonnenblumenkerne.

5 mg Mangan am Tag stärken die antioxydativen Enyzme und den Stoffwechsel. Außerdem unterstützt es die Neurotransmitter des Körpers. Ein Körper, der langsam zu altern beginnt, hat diese Unterstützung nötiger als jeder andere. Empfohlene Lebensmittel: Bananen, Ananas, Hülsenfrüchte.

Kupfer bewirkt Energiegewinnung. Außerdem unterstützt es den Sauerstofftransport im Körper. Um einen Effekt zu bewirken, der dem Altern entgegenwirkt, würden wir circa 4mg am Tag empfehlen. Empfohlene Lebensmittel: Rosinen, Soja, Hülsenfrüchte.

Ebenfalls für Sauerstofftransprt, Enzyme und Körperabwehr ist Eisen zuständig. Ein wahres Wunder des Anti-Agings, wenn man 5 mg am Tag zu sich nimmt. Empfohlene Lebensmittel: Geflügel, Ei, Fisch.

100-500mg α-Liponsäure helfen dem mitonchondrialen Energiestoffwechsel (ATP-Energiestoffwechsel) und ist, genau wie das Coenyum Q10 (täglich 100-200 mg), wichtig für Antioxidantien. Außerdem ist die Säure ein AGE-Inhibitor (Advanced Glycatiopn Endproducts). Spurenweise in Spinat, Brokkoli und rotem Fleisch enthalten.

Die allzeit gepredigten Omega-3-Fettsäuren können auch zum Anti-Aging-Effekt der Nährstoffe beitragen. 1-2g am Tag stabilisieren die Zellmembran und Endothel, wirken Anti-inflammatorisch als Asteriosklerose-Schutz und senken sowohl das Bluttfett, als auch den Blutdruck. Empfohlene Lebensmittel: Thunfisch, Leinsamen, Walnüsse.

Welche weiteren Lebensmittel reich an Spurenelementen sind können Sie bestimmten Tabellen entnehmen. Auch ihr Hausarzt sollte Sie in dieser Hinsicht beraten können.

Keine Kommentare mehr möglich.

Powered by WordPress | Impressum & Datenschutz | Admin